zum Inhalt springen

+++ ACHTUNG! ++ CORONA-MAßNAHMEN ++ ACHTUNG! +++

Aufgrund der angeordneten Corona-Maßnahmen gelten für die Teilnahme am Großen Examens- und Klausurenkurs im Wintersemester 2020/21 bis auf Weiteres besondere Bedingungen, die über den folgenden Link einsehbar sind:

Besondere GEK-Bedingungen WS 2020/21

UPDATE: Prüfungssimulationen vorerst nur noch digital über Zoom

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hat die Universität zu Köln sich entschieden, die Präsenzlehre bis Ende November wieder vollständig auszusetzen. Daher können wir die mündlichen Prüfungssimulationen leider nur noch digital über Zoom als Webinar durchführen.

Probeweise werden die Prüfungssimulationen wieder mit Zuschauern durchgeführt.

Anmeldungen werden ausschließlich per E-Mail an klausurenkurs-kontakt@uni-koeln.de entgegengenommen. Bitte schicken Sie uns dafür einen Beleg über das Absolvieren der schriftlichen Examensprüfungen und eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung. Darüber hinaus bitten wir Sie um Angabe einer Telefonnummer, unter der wir Sie bei kurzfristigen Änderungen erreichen können.

Die Simulation des Prüfungsgesprächs

Foto: Fin Habermann

In der mündlichen Examensprüfung besteht das Prüfungsgespräch aus drei Teilen – je einem für jedes Rechtsgebiet. Um möglichst vielen Teilnehmer_innen die Möglichkeit zu geben, an unseren Veranstaltungen teilzunehmen, wird im Rahmen der Veranstaltung jeweils nur ein Pflichtfachgebiet geprüft; im Anschluss an die ca. einstündige Prüfung erfolgen eine Bewertung und Besprechung der Prüfungsleistung.

Die mündliche Prüfungssimulation findet mindestens einmal monatlich statt. Bei erhöhtem Interesse werden zusätzliche Termine in Absprache mit den Prüfer_innen organisiert.

Frühzeitige Anmeldung

Um eine ausreichende Anzahl von Prüfungssimulationen gewährleisten zu können, ist es erforderlich, dass sich an einer Teilnahme interessierte Studierende bereits einige Zeit im Voraus anmelden.

Empfehlenswert ist es, sich bereits kurz nach Abschluss der schriftlichen Examensprüfungen für eine Teilnahme anzumelden.

Bei Interesse an einer Teilnahme ist eine Anmeldung jederzeit auch dann zu empfehlen, wenn bereits alle verfügbaren Termine voll sind. In Absprache mit den Prüfer_innen werden dann Zusatztermine organisiert, um allen Interessent_innen eine Teilnahme zu ermöglichen.

Es können bis zu sechs Kandidat_innen an der Prüfung teilnehmen.

Die Veranstaltungen sind grundsätzlich öffentlich und Studierenden der Rechtswissenschaftlichen Fakultät zugänglich. Damit die Simulation die Prüfungssituation möglichst realitätsgetreu abbildet, ist die Zuschauerzahl jedoch auf maximal 20 Personen (in manchen Räumen auch auf eine geringere Personenanzahl) begrenzt.

Um als Kandidat_in oder Zuschauer_in teilzunehmen, ist eine vorherige, persönliche Anmeldung beim Großen Examens- und Klausurenkurs erforderlich. Interessent_innen können sich während der Öffnungszeiten des Großen Examens- und Klausurenkurses auf eine Liste eintragen.

Wichtige Informationen zum Ablauf


Termine | Prüfungssimulationen

Datum

Uhrzeit

Prüfer_in

Rechtsgebiet

29.01.2021

14:00 Uhr

LOStA Sauer

Strafrecht

09.02.2021

10:00 Uhr

RiOLG Dr. Hake

Zivilrecht

18.02.2021

10:30 Uhr

VorsRiVG Murmann Suchan

Öffentliches Recht

05.03.2021

14:00 Uhr

LOStA Sauer

Strafrecht

16.03.2021

10:00 Uhr

RiOLG Dr. Hake

Zivilrecht

18.03.2021

10:30 Uhr

VorsRiVG Murmann Suchan

Öffentliches Recht